Region: Ostsee → Mecklenburg-Vorpommern → im Urlaub in Bad Sülze

Salzmuseum Bad Sülze

Beitrag, Bilder: Salzmuseum Bad Sülze

Salzmuseum Bad Sülze

Aus dem Gedanken heraus, alles zusammenzutragen, was mit der Geschichte der Salzgewinnung in Bad Sülze, der allgemeinen Regionalgeschichte und der Geschichte des Moor- und Solebades zusammenhängt, ist das Salzmuseum entstanden. Initiator dieses Museums war der ehemalige Chefarzt der Rheumaheilstätte, Dr. Kurt Fuchs.

Am 18.10.1953 wurde das Salzmuseum eröffnet. Es war in einigen kleinen Räumen der damaligen Kinderheilstätte Bethesda eingerichtet. 1971 wurde die umfangreicher gewordene Sammlung in das Alte Salzamt verlegt.

Das alte Salzamt

1759 erbaut, diente es als Sitz der Salinenverwaltung. 1879 wurde es aufgelöst und von der hiesigen Verwaltung der Justizbehörde übergeben.

Seit 1971 ist das Gebäude Sitz des Salzmuseums. Von 1993 bis 1998 wurde das Gebäude rekonstruiert. Seit 1999 wird das Salzmuseum vom Kultur- und Heimatverein Bad Sülze e.V. geführt.

Salzmuseum Bad Sülze - Das Alte Salzamt
Salzmuseum Bad Sülze - Siedemeister und Salzgraf mit frischgesiedetem Sülzer Siedsalz

Die Salzgeschichte von Bad Sülze

  • Solequellenvorkommen
  • Großherzogliche Saline zu Sültz
  • Solegewinnung
  • Torfgewinnung

Die Kurgeschichte von Bad Sülze

  • Badegeschichte
    im alten klassizistischen Sanatorium
  • Patientenzimmer um 1930
Salzmuseum Bad Sülze - Patientenzimmer
Salzmuseum Bad Sülze - Handwerk

Sülzer Handwerk

  • Schmiede
  • Schneiderei
  • Schusterei
  • Zimmerei

Scheunenhof

  • Siedehaus
  • Remise
  • Schmiede
  • Backofen
Salzmuseum Bad Sülze - Scheunenhof
Salzmuseum Bad Sülze - Museumsgarten

Museumsgarten

  • Gradierwerksmodell
  • Neuer Solebrunnen
  • Pavillon

Sonderausstellungen im Salzmuseum

Sonderausstellungen zu verschiedenen Themenbereichen

Salzmuseum Bad Sülze - Sonderausstellungen

Treffpunkt Ostsee - TIPP

Dahlienschau - Von Juli bis Oktober blühen Dahlien auf dem Museumsgelände und im nahegelegenen Kurpark. Selbstgebackener Kuchen und Kaffee werden ganzjährig angeboten.

Salzmuseum Bad Sülze - feste Veranstaltungstermine

Ostermarkt - Sonntag vor Ostern
Salzfest - 1. Sonntag im Juli
Dahlienfest - 1. Wochenende im September
Bratapfelfest - 2. Adventssonnabend

Kontaktdaten zum Salzmuseum Bad Sülze

Salzmuseum Bad Sülze
Saline 9
18334 Bad Sülze

Tel.: 03 82 29 - 806 80

Mit dem Auto zum Salzmuseum Bad Sülze:
35 km östlich von Rostock an der Recknitz, am Kreuzpunkt der Landstraßen 19 und 23
Autobahn A 20 Abfahrt Bad Sülze

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonnabend und Sonntag 13.00 bis 17.00 Uhr

Während der Dahlienzeit (August - September) werden die Öffnungszeiten dem Bedarf angepasst!
Besuche außerhalb dieser Zeiten können vereinbart werden.

Steht jedoch die Türe auf, treten Sie ein,
egal zu welcher Zeit, denn wir sind für Sie da.

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen