zum Seiteninhalt

Urlaubsorte entlang der Ostsee → Mecklenburg-Vorpommern → OstvorpommernInsel UsedomUrlaubsort: Zinnowitz

Ostseebad Zinnowitz

Beitrag: Brigitte Hildisch Rövershagen

Zinnowitz liegt nördlich einer kleinen Landzunge zwischen dem Achterwasser und der Pommerschen Bucht auf der Insel Usedom. Der Ort ist umgeben von Eichen-, Buchen- und Nadelwäldern. Nicht nur diese idyllische Lage macht den Reiz des Ostseebades aus, auch die herrliche Bäderarchitektur spricht für Zinnowitz. Es präsentieren sich historische Gebäude mit prächtigen Fassaden, in die zahlreiche feine Schmuckelemente eingearbeitet wurden.

Regionales Informationssystem Treffpunkt-Ostsee Platzhalterbild

Hafen Zinnowitz

Eine intakte Landschaft ist zudem das Achterwasser selbst - die Rückseite der Insel Usedom. Hier befindet sich der Hafen von Zinnowitz, ein beliebter Anlaufpunkt für Wasserwanderer. In der Bucht stehen 90 Liegeplätze zur Verfügung. Segler und Kanuten können an Land verschiedenen Bedürfnissen nachgehen. Die vorhandenen Sanitäranlagen weisen einen guten Standard auf.

Der Zinnowitzer Hafen ist für Besucher des Seebades immer ein interessantes Ausflugsziel. Von hier starten Schiffsrundfahrten auf das Achterwasser.

Die Schätze der Natur nutzen

Seebrücke "Vineta" Ostseebad Zinnowitz

Seebrücke „Vineta“

Die Zinnowitzer Seebrücke wurde 1993 erbaut. Sie führt weit ins Meer hinaus. Am Ende erwartet den Spaziergänger seit 2006 eine interessante Aktivität. In einer Tauchgondel kann man sich abwärts begeben und erhält einen nicht alltäglichen Blick in die Tiefen der Ostsee.

Ostsee - Sandstrand

Ostseestrand

Der etwa 2 km lange, weiße Sandstrand fällt flach zum Meer ab. An seiner breitesten Stelle misst er 40 m. Ein Küstenstreifen mit guten Bedingungen, um sich relaxed in der Sonne zu aalen, dem Wellenschlag innehaltend zu lauschen und angenehm erfrischt aus dem Wasser zu kommen. Familien mit Kindern finden reichlich Gelegenheit für natürlichen Badespaß und vergnügtes Spiel im feinen Sand.

Der Strand ist entsprechend der Bedürfnisse der Badegäste unterteilt. So gibt es je einen Abschnitt für Sportbegeisterte bzw. für Wassersportler, für Hundebesitzer und für Anhänger des Nacktbadens.

Eine Strandpromenade der Sinneseindrücke

Holzskulptur - Wer weckt meine Sinne

Ein Bummel, bei dem der Spaziergänger seine eigenen Sinne anregt und wieder schärft, gehört einfach zu einem Aufenthalt in Zinnowitz dazu. Bestens geeignet dafür ist eine Entdeckungstour in den Parkanlagen der Strandpromenade hinter den Dünen. Zu jeder Jahreszeit nimmt man verschiedene Sinnesreize wahr. So schön sind jene Stellen, wo das Meer plötzlich sichtbar wird. So wohltuend ist es, die Ostsee zu riechen und die Brandung zu hören. So erstaunlich sind die Holzskulpturen, deren Berührung unseren Tastsinn anspricht. Und so lecker sind die verschiedenen kulinarischen Verführungen auf der Strandpromenade.

Standarddatei

Brunnen auf der Strandpromenade, links vor der Seebrücke

Konzertmuschel auf der Strandpromenade

In der Konzertmuschel an der Strandpromenade finden oft Open-Air Veranstaltungen statt. Musik aus allen Stilrichtungen wird dargeboten. Wer Lust zum Mitsingen, Tanzen oder Musizieren hat, kann es tun, hier ist der richtige Platz dafür. Der Musikpavillon hat eine lange Tradition.

1939 - 1940 erbaut
1992 - 1993 zum ersten Mal umgestaltet
2015 erneut umgestaltet

Spielgarten an der Zinnowitzer Strandpromenade

Auf Kinder wartet ein weitläufiger Spielplatz. Er bietet eine Auswahl attraktiver Spielgeräte wie E-Autos, einer Eisenbahn und einen kleinen Kettenflieger.

Museen in Zinnowitz

Heimatmuseum Zinnowitz

Heimat- und Eisenbahnmuseum

Das Heimat- und Eisenbahnmuseum erwartet seine Besucher im Bahnhofsgebäude von Zinnowitz. Die Ausstellungen bieten eine gute Möglichkeit, umfängliche Einblicke in die Anfangsgeschichte des Ortes bis hin in die Gegenwart zu nehmen. Dabei werden die Zeit der Weltkriege und das Leben in der DDR nicht ausgespart.

Der Bahnhof Zinnowitz gehörte von Beginn an zu den Anlaufpunkten der Usedomer Inselbahn. Deshalb wird der Eisenbahngeschichte im Museum eine große Bedeutung eingeräumt. Die Informationen gehen bis ins Jahr 1863 zurück. Interessant ist zudem eine Modellbahnanlage des Zinnowitzer Bahnhofes um 1943/1944.

Ihren Platz in den Ausstellungsräumen finden auch Themen wie die Rettung aus Seenot bzw. die Rolle der Marine auf der Insel. Oder der Verkehr der Seedampfschiffe zwischen den Ostseebädern, die Anfänge des Badewesens und die Tätigkeit der Fischer.

Das Museum wird ehrenamtlich von den Mitgliedern der Historischen Gesellschaft zu Seebad Zinnowitz auf Usedom e.V. betreut.

Regionales Informationssystem Treffpunkt-Ostsee Platzhalterbild

Eisen & Glas Art Galerie

Ein Museum mit ungewöhnlichen Exponaten liegt an der Bundesstraße 111 nahe Zinnowitz. Die Eisen & Glas Art Galerie zeigt 3000 Modelle von Bügeleisen, darunter schier unglaubliche Konstruktionen und Gerätschaften. Diese historische Ansammlung von Bügeleisen umfasst 2000 Jahre der Art und Weise des Plättens. Und sie beschränkt sich nicht nur auf Europäische Gewohnheiten. Viele Ausstellungsstücke sind während zahlreicher Reisen auf dem asiatischen Kontinent entdeckt worden. So einen tiefen Einblick in die technologische Entwicklung der „Bügelei“ findet man selten oder vielleicht sogar nirgendwo anders.

Ein rares Exponat im Museum ist der Hutmacherladen mit entsprechenden Bügeleisen nebst Wäscherei mit Bügeleisenöfen. Die Hutpresse hat ein Gewicht von 2,5 Tonnen.

Auf Liebhaber und Interessierte von Kostbarkeiten wartet eine antike Kleiderbügelsammlung.

Nicht weniger lohnenswert ist eine Kollektion von 1200 Glasobjekten. Auch diese präsentieren Kunstgewerbe aus verschiedenen Epochen. So kann man historische Glaskunst im Jugendstil bewundern, ebenso Objekte aus der modernen italienischen und französischen Glaskunst.

Kirchen in Zinnowitz

Evangelische Kirche

Die evangelische Kirche in Zinnowitz wurde 1895 nach einjähriger Bauzeit eingeweiht. Ihre Errichtung machte eine Spendensammlung möglich sowie ein kostenloser Bauplatz. Die Kirche ist ein weiteres Beispiel für die Bauweise der Backsteingotik.

Regionales Informationssystem Treffpunkt-Ostsee Platzhalterbild

Katholische Kirche St. Otto

Beim Anblick der katholischen Kirche in Zinnowitz denkt man vielleicht an eine Strandvilla, denn ihre Bauweise orientiert sich an der Bäderarchitektur. Aber es gibt da die bunten Glasfenster oder das Kreuz auf dem Dachreiter. Beide lassen dann doch auf ein Gotteshaus schließen.

Im Jahre 1916 wurde St. Otto eingeweiht. Zuerst war die Kirche die Hauskapelle des Kinderkurheims St. Otto in Zinnowitz und das für viele Jahre.

Kulturelles in Zinnowitz

Vineta-Festspiele Zinnowitz

Vineta-Festspiele

Eindrucksvolle Aufführungen zu den Vineta-Festspielen locken von Juni bis August zahlreiche Gäste auf die Insel Usedom und im Besonderen nach Zinnowitz. Und das bereits seit 1997.

Auf dem Eiland herrscht der Glaube, dass Vineta einst vor dem Ostseebad Koserow im Meer verschwand. Ob das wirklich so ist, zweifelt manch anderer Ort an.

Was jedoch überall bis heute erhalten geblieben ist, sind viele Mythen und Legenden über die versunkene Stadt. Sie sind eine Quelle der Inspiration für die Regisseure und Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne Anklam, die die Vineta – Festspiele zu einem Highlight machen. Gemeinsam mit Schülern der Theaterakademie Vorpommern und Laiendarstellern der Region lassen sie Vineta vor den Zuschauern aufleben. Immer neu werden die klassischen Bühnenkünste Schauspiel, Musiktheater und Tanz fantastisch miteinander verwoben. Jeweils drei Episoden von drei aufeinanderfolgenden Jahren bilden eine Trilogie. Der Einsatz von technischen Elementen wie Laserstrahlen und pyro­technischen Effekten runden die Vorführung ab. Diese mystische Welt Vineta entsteht auf der Ostseebühne Zinnowitz. Sie ist eine Freilichtbühne, die über 1000 Zuschauer zulässt.

Regionales Informationssystem Treffpunkt-Ostsee Platzhalterbild

Ostersonntag

Im Frühjahr gibt es an der Seebrücke erste Vorboten der Vineta-Festspiele. Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne Anklam stellen am Ostersonntag Szenen aus der kommenden Episode der Vineta-Sage vor, umrahmt von Musik. Auch Tanz, Reiterspiele und Schwertkämpfe lassen erahnen, welch Theatervergnügen die Zuschauer im Sommer erwartet. Im Anschluss wird ein großes Osterfeuer entzündet.

Warum gerade zu Ostern?
In der überlieferten Erzählung heißt es: Ein Schäferjunge weilte am Ostermorgen am Strand von Koserow auf. Es wurde ihm vergönnt, die Stadt Vineta aus den Fluten aufsteigen zu sehen. Der Sage nach hätte er Vineta vom Fluch des Untergehens erlösen können, wenn er ein Geldstück in der Hosentasche gehabt hätte. Dem war nicht so. Und Vineta versank für immer.

Regionales Informationssystem Treffpunkt-Ostsee Platzhalterbild

Theater „Blechbüchse“

Das gelbe Theater in Zinnowitz macht mit einer ungewöhnlichen Architektur auf sich aufmerksam. In der Blechbüchse werden seit 1997 Inszenierungen der Vorpommerschen Landesbühne gezeigt. Ebenso stehen Konzert- und Literaturveranstaltungen sowie Gastspiele anderer Künstler auf dem Spielplan. Nicht nur für die Erwachsenen. Auch für die Kinder gibt es ganzjährig ein anspruchsvolles Programm.

Karte Mecklenburg-Vorpommern - Wo liegt Zinnowitz?

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Ihre Ferienwohnung auf Treffpunkt-Ostsee.de

Eintragsinfo
für Gastgeber

Sie möchten Ihr Ferien­objekt im Informa­tions­system www.Treffpunkt-Ostsee.de präsentieren?

Gern helfen wir Ihnen dabei. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Lesen Sie auch unsere Eintragsinfo für Gastgeber.

QR-Code zum Teilen
QR-Code zum Teilen
Ostseebad Zinnowitz Urlaubsort der Insel Usedom
Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen