Region: Ostsee → Mecklenburg-Vorpommern → Museen Rostock → im Urlaub in Kühlungsborn

Heimatstube Kühlungsborn

Beitrag: Heimatstube Kühlungsborn, Bilder: René Legrand

Die Heimatstube Kühlungsborn befindet sich im 1905/06 gebauten „Haus Rolle“ und hält einige Überraschungen für Sie bereit.
Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung unseres Ostseebades seit dem Beginn des Bäderbetriebes bis zum modernen Seebad. Der Weg von den Bauern- Fischerdörfern Brunshaupten und Arendsee sowie dem Erbpachthof in Fulgen, auf dem sich die ersten Gäste hier erholten, bis zur Stadtgründung wird ausführlich dargestellt.
Auch über die Aktion Rose, von der in unserem Ort ca. 60 Familien betroffen waren, und über den Urlaub beim FDGB wird berichtet.

Bei unseren kleinen Gästen ist das „Anfasszimmer“ sehr beliebt, denn dort können sie Geschirr und Küchengeräte, etc. aus der Zeit Ihrer Gross- und Urgrosseltern betrachten und auch „untersuchen“!

In unserem großen Kaminzimmer ist der Leseraum eingerichtet, in dem wir Tageszeitungen und aktuelle Zeitschriften für Sie vorhalten.

Eine Sonderausstellung befasst sich mit dem Thema 800 Jahre Kirche in unserem Ort.

Einblicke in die Heimatstube Kühlungsborn

nicht barrierefrei

Barrierefreiheit

Das Museum "Heimatstube Kühlungsborn" im Haus "Rolle" ist nicht barrierefrei.

Kontaktdaten zur Heimatstube Kühlungsborn

Heimatstube Kühlungsborn
Haus Rolle
Ostseeallee 18
18225 Ostseebad Kühlungsborn

038 293 - 823 460

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Di - Sa 10:30Uhr - 12:30 Uhr

Di - Do 14:00Uhr - 16:00 Uhr

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

QR-Code zum Teilen
QR-Code zum Teilen
Heimatstube Kühlungsborn

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen