Museen

Heimatmuseum Graal-Müritz

Beitrag und Bilder: Beitrag, Bilder: Dr. Bernd Kuntze, Tourismus- und Tour GmbH

MuseumDas Heimatmuseum wurde 1971 von Walter Curt Scholz und Mitgliedern des Kulturbundes gegründet. Am 1. März 1994 wurde dann aus einem ehemaligen Warmbad die Heimatstube geschaffen, die mit typischen Exponaten, Bildern und Tafeln einen Überblick über die Geschichte von Graal-Müritz von der Gründerzeit des Ortes, deren Einwohner von Landwirtschaft und Fischfang lebten, bis zur Neuzeit, ohne die Natur und die Kulturlandschaft zu vernachlässigen, wird hier die Entwicklung von Graal-Müritz dargestellt.


MuseumDank der Arbeit des Vereins für Heimatgeschichte gewinnt die Ausstellung ständig an Attraktivität. Das fand dadurch seine Anerkennung, dass sich die Einrichtung seit 6. Juli 2004 offiziell "Heimatmuseum Graal-Müritz" nennen darf. Alle Objekte, die im Heimatmuseum ausgestellt und zu bestaunen sind, wurden von Einwohnern aus Graal-Müritz als Schenkungen oder Leihgaben zur Verfügung gestellt.

Museum
 
 
 
Nachfolgende Zeiträume werden dargestellt:

  • Gründerzeit (1328 - 1880)
    mit der Entwicklung der Gemeinde zum Badeort
  • Seefahrer und Fischer in Graal-Müritz
  • Bekannte Gäste des Ortes
  • Maler und Schriftsteller
  • Die Entwicklung ab 1954 bis zur Gegenwart
  • Ständig wechselnde Sonderausstellungen


Museum
 
 
 
 
 
Dem Museum angeschlossen ist eine kleine Galerie des einheimischen Malers Joachim Weyrich.


 
 
 
 
Kontaktdaten zum Heimatmuseum Graal-Müritz
Heimatmuseum Graal-Müritz
Parkstraße 21
18181 Graal-Müritz
Tel.: 03 82 06 -
Öffnungszeiten des Museums:
zum Seitenanfang

Statistik Treffpunkt Ostsee

Seite: Heimatmuseum Graal-Müritz

www.treffpunkt-ostsee.de 2018

Graal-Müritz
auf einen Blick



Orte in der Nähe: