Region: Ostsee → Mecklenburg-Vorpommern

Seebrücken / Molen entlang der Ostsee

Seebrücke Koserow
Seebrücke Koserow
Am Strande
17459 Ostseebad Koserow

Seebrücke Koserow

  • die erste Koserower Seebrücke wurde in den 1940er Jahren durch Eis und Stürme zerstört
  • im Jahr 1993 wurde eine ca. 260 m lange und 2,5 m breite Brücke mit Schiffsanleger errichtet
  • 1995 durch Sturm beschädigt und wieder aufgebaut
  • das sie über die Jahre dem Wellengang nicht standhielt, musste sie letztendlich 2013 gesperrt werden
  • Abriss der alten Brücke und Bau der heutigen Brücke von 2019 bis 2021, Eröffnung am 22. Juni 2021
  • ragt geschwungen, in Bögen, mit ca. 280 m Länge und 3,5 m Breite, in die Ostsee
  • 2 große Plattformen mit vielen Sitzmöglichkeiten: Bänke, Sitztreppen, drehbare Strandkugeln
  • »Glockenturm von Vineta« mit zwei Bronzeglocken auf dem Brückenkopf
  • Brückenkopf mit Treppenlandschaft wird für kleinere Veranstaltungen genutzt

  • Barrierefreiheit
    barrierefreier Zugang zur Seebrücke
  • Angeln
    nur in der Saison von 20:00 bis 8:00 Uhr auf dem Schiffsanleger
Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen