Maritimes

SEGELSCHIFFE - Yawl

Segelboot Merkmale, Takelage, Verwendung
  • Heckmaster, ursprünglich als kleiner Küstenfrachtsegler im Einsatz
  • Großmast mit Hauptsegelfläche (1 Großsegel, 2 Vorsegel) im vorderen Drittel des Bootes
  • kleiner Heckmast (Besan- oder Treibermast) hinter der Ruderachse dient zur Steuerung

Geschichte, Beispiele
  • ältere Yawl um 1920: Gaffeltakelung (Gaffelsegel am Groß- und Besanmast)
  • jüngere Yawl: Dreiecksbesegelung bis zum Masttop an Groß- und Besanmast
  • hervorgegangen aus der Ketsch-Besegelung für Fahrten in z.B. engen Fahrwassern und vielen Untiefen
  • Verwendung auf größeren Sportyachten ohne oder mit schwachen Hilfsmotoren

Statistik

Seite: Yawl Segelschiff Segelboot

www.treffpunkt-ostsee.de 2018