Ostsee

Lange Trompete

  • klassischer Verkürzungsstek
  • Leinenverkürzung - ermöglicht ein Ende zu kürzen ohne es zu zerschneiden
  • zur Entlastung abgenutzter Abschnitte des Tauwerkes, z.B. bei aufgescheuerten Stellen
    defekte Stelle in der Knotenmitte plazieren, damit
  • hält nur unter Zug, sobald die Spannung nachlässt löst er sich wieder
  • dauerhafter Halt ist nur möglich, wenn beide Enden durch z.B. halbe Schläge oder Knebel gesichert werden

Lange Trompete
Seemannsknoten Seemannsknoten Seemannsknoten
  1. Lege ein Auge
  2. danach zwei s-förmige Buchten
  3. Stecke die Letztere von unten durch das Auge
  4. Lege mit der losen Part unten ein weiteres Auge
  5. Ziehe die durchhängende Bucht von oben durch das 2. Auge
  6. Festziehen
Um die Animation zu starten, klicken Sie bitte auf den Knoten,
um sie anzuhalten klicken Sie erneut auf das Bild!
(Javascript muss aktviert sein)

Statistik

Seite: Lange Trompete - Seemanssknoten Knoten Steke

www.treffpunkt-ostsee.de 2018