Museen

KURIOSES MUSCHEL-MUSEUM Kalkhorst bei Boltenhagen

Quelle: Text, Bild - Muschel-Museum Kalkhorst

Muschelmuseum Ein ungewöhnliches Museum, nicht nur zum Informieren, sondern auch zum Schmunzeln. Auf 100 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden im Muschel-Museum Kalkhorst (ehemals in Damshagen) über 3.000 "Hinterlassenschaften" der Meeresbewohner von OST/NORDSEE bis ÜBERSEE ausgestellt.

In diesem amüsanten Museum kommen auch "Museumsmuffel" auf ihre Kosten. Kein Latein! Jedes der faszinierenden Ausstellungsstücke erhielt eine Fantasiebezeichnung, humorvoll oder manchmal auch nachdenklich stimmend. Dadurch wird dem Laien-Besucher die Vielfalt der Natur näher gebracht, ohne ihn belehren zu wollen. Trotzdem kommt die Information nicht zu kurz. Das Muschel-Museum hat sich die Aufgabe gestellt, die Gehäuse der Muscheln und Schnecken als weltweit anfallendes Abfallprodukt der Nahrungskette ins Bewusstsein der Besucher zu bringen.

Muschel-Museum Muschel-Museum


Kontaktdaten zum kuriosem Muschel-Museum Kalkhorst
KURIOSES MUSCHEL-MUSEUM
Friedensstraße 24
23942 Kalkhorst bei Boltenhagen
(ehemals in Damshagen)
 
Träger: Gemeinde Kalkhorst
 
Tel.: 01577 - 89 284 46
Öffnungszeiten:
  • Von Beginn der Osterferien bis 31.Oktober
  • dienstags-sonntags und an Feiertagen, montags geschlossen
  • von 10.00 bis 17.00 Uhr
zum Seitenanfang

Seite: KURIOSES MUSCHEL-MUSEUM Kalkhorst bei Boltenhagen / Ostsee

www.treffpunkt-ostsee.de 2018