zum Seiteninhalt

Urlaubsorte entlang der OstseeMecklenburg-VorpommernNordvorpommernBarth

Sehenswürdigkeiten in Barth – Virtueller Stadtrundgang

Erkunden Sie Barth bei einem Rundgang durch die Stadt und lernen Sie historisch bedeutende Bauwerke und Sehenswürdigkeiten kennen.

Ein guter Ausgangspunkt für die Tour ist der Marktplatz – hier mit einem orangen Stern versehen. Um mehr Informationen zu erhalten, klicken Sie sich durch die Symbole in der Karte.

Sie sind mit Kindern unterwegs? Wo befinden sich Spielplätze in Barth?

Wussten Sie das?


Die 2. Teilstrecke des Pilger­weges »Pilgern auf dem Greifenweg« führt durch die Vinetastadt Barth.

Karte – Barther Stadtrundgang (ca. 4,5 km)

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Eine Stadtwanderung durch Barth - Wegbeschreibung

  1. Ausgangspunkt: Barther Marktplatz mit Marktplatzbrunnen an der St.-Marien-Kirche
  2. auf der Dammstraße zum Dammtor
  3. vor dem Dammtor rechts in die Gartenstraße zum Vineta Bürgerhaus
  4. danach gleich links und die Hafenstraße überqueren und rechts zum Windjammer-Museum gehen
  5. hinter dem Museum links und den Barther Stadthafen erkunden
  6. vom »Barther Barth« (Stadthafen)  in die Fischerstraße und diese bis zum Ende gehen
  7. dann links in die Klosterstraße zum ehem. Adliges Fräuleinstift
  8. rechts in die „Hunnenstraße“ und fortführend in die „Turmstraße“, hier befindet sich der Fangelturm
  9. noch ca. 90 m weiter auf der „Turmstraße“ bis zum Gänsemarkt
  10. zwischen „Turmstraße“ und „Badstüberstraße“ den kleinen Gang hindurchgehen, dann rechts, dann links und gerade aus (über einen Parkplatz) zur St.-Maria-Kirche

  11. auf der Straße „Schilfgraben“ rechts an der Kirche vorbei, dann gleich links den Weg zum Friedhof einbiegen
  12. nach ca. 200 m rechts zur „Sundischen Straße“ und diese überqueren
  13. links bis zum Bibelzentrum Barth gehen
  14. weiter auf der „Sundischen Straße“ bis zum Wasserturm

    • von hier könnte man jetzt zur Alkunquelle gehen (Hin- und Rückweg ca. 2,5 km), ca. 650 m weiter auf der „Sundischen Straße“, am Haus (Nr. 124) den breiten Wiesenweg rechts gehen
  15. vom Wasserturm zurück und vor dem Barther Bibelzentrum links in die St.-Jürgen-Straße biegen
  16. dann rechts die Straße „Schwarzer Gang“ bis zum Ende gehen (Bahnhof)
  17. die „Lange Straße“ entlang gehen, bis zum Marktplatz – hier endet der Stadtrundgang

Treffpunkt Ostsee - TIPP

Kennen Sie schon den Pilgerweg?

Die 2. Teilstrecke des Pilgerweges »Pilgern auf dem Greifenweg« führt durch die Vinetastadt Barth.

QR-Code zum Teilen
QR-Code zum Teilen
Vinetastadt Barth
Virtueller Stadtrundgang

In Zusammenarbeit mit Wolfgang Drews, Pruchten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen