Zeitzeugen

Franz Schaft - Kurzbiographie

Daten- und Bildmaterial: Stadtmuseum Kröpelin

Foto, Portrait
  • geboren 1869
  • gestorben 1959 in Kröpelin
  • Lehre der Korbmacherei in Weißenfels
  • Geselle bei der Firma Bartelmann in Rostock
  • 1897 Entwicklung eines "Halb-Sitzers", eines Modells für zwei Personen, bei dem sich die halbe Rückwand nach hinten klappen ließ
  • Mitglied des Holzarbeiterverbandes
  • Entlassung wegen der Teilnahme an einer Demonstration anlässlich des 1. Mais
  • 1907 Beginn der Strandkorbfertigung in der Kröpeliner Korbwarenfabrik Berthold Lawrenz
  • 1907 Erfindung des Rollkorbes, eines Strandkorbes, der sich auf einer drehbaren Scheibe nach der Sonne ausrichten ließ
  • 1910 Konstruktion des zweiteiligen Liegekorbs
zum Seitenanfang

verwandte Themen:

Statistik Ostsee