Warnemünder Woche

Warnemünder Woche

Text: Brigitte Hildisch - Rövershagen

Die Warnemünder Woche ist ein überwiegend maritimes Ereignis, aber nicht nur, denn auch die Traditionen des Nordens sollen während der Warnemünder Woche anschaulich und unterhaltsam gepflegt werden. Mit unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen sprechen die Veranstalter ein breites Publikum an. Es gibt zahlreiche sportliche Wettkämpfe, auch mit internationaler Beteiligung, und ebenso eine Fülle von musikalischen Darbietungen. Genaueres ist dem Veranstaltungsplan zu entnehmen.

Erwähnenswert ist noch, dass die Warnemünder Woche schon in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts erstmalig begangen wurde. Ein Blick auf die heutige Anzahl der Zuschauer illustriert, welche Bedeutung dieses Ereignis für die Region Mecklenburg/ Vorpommern überhaupt hat. Deutlich mehr als eine halbe Million Einwohner und Gäste erfreuen sich an den folgenden Veranstaltungen:


Am Leuchtturm ist das Veranstaltungszentrum. Hier erhält man alle wesentlichen Informationen, wie die Ergebnisse von Regatten oder spezielle Hinweise zu den Veranstaltungen.

Warnemünder Woche: 1. Hälfte des Monats Juli
zum Seitenanfang

verwandte Themen:

Statistik Ostsee

Seite: Warnemünder Woche

www.treffpunkt-ostsee.de 2018