Museen

Museumshaus Stralsund - Mönchstraße 38

Quellenangabe: Text und Bilder - STRALSUND MUSEUM

Museumshaus Außenansicht Das ehemalige Krämerhaus ist das größte Einzelexponat des Museums. Hier können Besucher über 600 Jahre Wohnkultur nacherleben. Auf einzigartige Weise von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz saniert und restauriert, ist die so lebendig vermittelte Hausgeschichte wohl einmalig in Deutschland.

Noch bis zum Ende der 70er Jahre als Wohnraum genutzt, machen die hier von Jahrhunderten dokumentierten Lebensspuren die besondere Faszination des Objektes aus. Beim Betreten der Diele fällt die noch gut erhaltene zweiflügelige Tür aus dem Rokoko besonders ins Auge. Der steinerne Fußboden geht auf die Entstehungszeit des Hauses im 14. Jh. zurück. Die ältesten Details gibt es jedoch im Keller und im obersten der vier Speicherböden zu entdecken. So ist das noch funktionstüchtige, gotische Aufzugsrad im Spitzboden eines der ältesten in Nordeuropa.


AufzugsradFunde, die während der Sanierung gemacht wurden und Auskunft zur Alltagskultur der einstigen Bewohner geben, sind ebenso in die Ausstellung integriert, wie besondere Einbauten für Besucher wieder sichtbar wurden. Beispielsweise die, hinter dem Wandpaneel verborgene, abklappbare Schreibplatte aus dem 17. Jh., in der sogenannten „Hübschen Stube“, im ersten Stock. Über 20 unterschiedliche Schichten von Tapeten, gesichert aus den einzelnen Räumen, finden die Museumsgäste ebenso zusammengestellt, wie Informationen zur Baugeschichte und zum Sanierungskonzept.

Mit der Eröffnung der Museumsaußenstelle, im Jahre 1999, wurde auch die historische Altstadt um einen Kleinod reicher.

Kontaktdaten und Öffnungszeiten zum Museumshaus Stralsund
Museumshaus Stralsund
Mönchstraße 38
18439 Stralsund
 
Tel.: 038 31 - 253 617
Öffnungszeiten des Museumshauses Stralsund:
 
Di - So: 10 - 17 Uhr geöffnet
montags geschlossen
24. und 31.12. geschlossen!

Außenstellen des STRALSUND MUSEUMS
zum Seitenanfang

  verwandte Themen:

Statistik Ostsee

Seite: Museumshaus Stralsund

www.treffpunkt-ostsee.de 2018