Brunnen und Wasserläufe

Barther Brunnen und Quellen

Brunnen und Quellen in Barth
Bild Kurzbeschreibung
Brunnen Brunnen auf dem Marktplatz
  • errichtet: 1958
  • Künstler: Wilhelm Löber
  • drei springende Fische auf einer Säule, aus deren Mäulern sich das Wasser im leichten Bogen in den achteckigen Brunnen ergießt
  • an vier Seiten des geklinkerten Brunnens wurden Tafeln mit Reimen (im Sinne des Sozialismus) des Poeten Kurt Bartel eingearbeitet
Wasserquelle Alkunquelle
  • wo: Sundischen Straße Ortsausgang Barth Richtung Flemendorf, rechts führt ein Feldweg zur Quelle
  • Wiederentdeckung der Alkunquelle 2011
  • eingefasster Wasserlauf
zum Seitenanfang

Ostsee Statistik


Treffpunkt-Ostsee
Nachrichten


RSS Treffpunkt-Ostsee.de - RSS Feed Feed

Seite: Barther Brunnen und Quellen - Barth

www.treffpunkt-ostsee.de 2018