Zoo, Tierpark

Natur- und Umweltpark Güstrow (NUP) - Ein Erlebnistag für die ganze Familie

Wolf, Logo, Damwild

Beitrag und Bilder: Natur- und Umweltpark Güstrow

Natürlich wild und bärenstark!

So präsentiert sich der Natur- und Umweltpark Güstrow den großen und kleinen Naturfreunden mit heimischen Tieren, begehbarer Unterwasserwelt, Gehegen und Volieren, Schaufütterungen, Tauchaktionen, tollen Aktionspfaden und Spielplätzen, SB-Restaurant, Shop und kostenlosen Parkplätzen.

NEU seit 2011: WiesenWelten - Kleine Tiere ganz groß!

Flora und Fauna eines Wiesenbiotops stehen im Mittelpunkt. Eingebettet ist alles in ein riesiges Spinnenetz, in dem geklettert werden kann. Im "Spinnenhaus" kann man vieles, was auf einer Wiese kreucht und fleucht, im wahrsten Sinne unter die Lupe nehmen. Im Außenbereich warten überdimensional große Insekten auf ihre Entdeckung. Es ist ein einmaliges Schauprojekt mit dem Erlebnis, dass der Mensch hier klein und die Tiere ganz groß sind.

Wölfe

Raubtier-WG mit Bären, Wölfen, Luchsen und Wildkatzen und abenteuerlichen Kletterpfaden und Erdhöhlen!

Schiefe Türme, krumme Häuschen und Brücken, Tunnelgänge in Höhlenoptik und verschlungene Wandelgänge - aber das ist genauso gewollt. Auf der Kuppe des Bärenberges befindet sich der Palisadenhof in dem man einiges über Wölfe erfahren kann. Dem schließen sich die Gehege der heimischen Raubtiere, wie Bären, Wölfe, Luchse und Wildkatzen an. Über Kletterpfade hoch oben durch die Baumwipfel und Höhlengänge und Höhlen unter der Erde gelangt man zu den einzelnen Tiergehegen. Abenteuer pur! - Auf jedem Meter der Raubtier-WG.

Braunbären

Bärenbrüder Fred und Frode

Die beiden Braunbären fühlen sich im 3 Hektar großen Freigehege richtig wohl. Sie haben einen Berg mit vielen Bäumen zum Klettern, einen plätschernden Bach, einen Waldsee zum Baden und viel Platz zum Toben und Höhle graben. Schauterrassen am See ermöglichen einen herrlichen Blick auf den Bärenberg. Mutige können durch die Bärenhöhle wandern. Gänsehautgefühl ist hier angesagt. Es ertönen Bärenstimmen. In versteckten Nischen kann Geheimnisvolles ertastet und entdeckt werden. Täglich 14:30 Uhr ist Bärenshow.

Wölfe im Unterholz

Im 2 ha großen Gehege streift das Güstrower Wolfsrudel durchs Unterholz. Einzigartige Einblicke in das Rudelleben ermöglicht eine über 100 Meter lange Beobachtungsbrücke über dieses fantastische Areal. Die NUP-Wölfe können auch bei einer Wolfsspezialnacht mit Lagerfeuer beobachtet werden.

Taucher im Aquarium

WasserWelten mit AQUA-Tunnel und Natur-Aquarium

Trockenen Fußes durchwandert man im AQUA-Tunnel eine Flusslandschaft mit Forellen, Zandern, Karpfen, Rotfedern, Hechten und vielen anderen heimischen Fischen. Ein versunkener Fischerkahn bietet Lebensraum für viele Fische. Täglich steigt ein NUP-Taucher ins kühle Nass, füttert die Fische und reinigt den AQUA-Tunnel.

Kinder

NUP-Hits für Kids

Abenteuerliche Spiel- und Tummelplätze, Kletterpfade, Streichelzoo, Kreativ-Ecke, Mikroskopieren und Tümpeln, Happy BärsDay - Kindergeburtstag einmal anders ...
Außerdem: Kindermenüs, Kinderstühle, Wickeltische, kostenloses Aufwärmen von Babynahrung, Bollerwagenausleihe

Im Natur- und Umweltpark Güstrow buchbar (Anmeldung erforderlich)

  • Erlebnistouren zu Fuß, mit Kremser, Kanu oder Fahrrad
  • Wolfswanderungen in der Dämmerung
  • Wolfsspezialnächte
  • WolfsCamp - Schlafen bei den Wölfen
  • Feiern im NUP - von der Geburtstagsfeier bis zum Firmenjubiläum
  • Candle-Light-Dinner

Karte Güstrow
Kontaktdaten zum Natur- und Umweltpark Güstrow
Natur- und Umweltpark Güstrow (NUP)
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow
 
Tel.: 038 43 - 246 80
Öffnungszeiten:
April bis Oktober: 9 - 19 Uhr
November bis März: 9 - 16 Uhr
zum Seitenanfang


Treffpunkt-Ostsee
Nachrichten


RSS Treffpunkt-Ostsee.de - RSS Feed Feed



Seite: Natur- und Umweltpark Güstrow - NUP

www.treffpunkt-ostsee.de 2016