Museen

Staatliches Museum Schwerin

Fotos: Staatliches Museum Schwerin, Gabriele Bröcker

Außenansicht vom Staatlichen Museum Schwerin Das Staatliche Museum Schwerin - Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten ist das kunsthistorische Gedächtnis des Landes Mecklenburg-Vorpommern. An seinen Museumsstandorten in Mecklenburg spiegelt das Staatliche Museum Schwerin die über 1000-jährige Geschichte des Landes wider. 1882 wurde der damals technisch wegweisende Museumsneubau eröffnet. Unter den goldenen Lettern über dem markanten Portal wurde ein Museum nach neuesten technischen Gesichtspunkten konzipiert, das fortan alle Sammlungsgebiete unter einem Dach vereinen sollte.

Fast einzigartig ist, dass dieser Bau bis heute nahezu unverändert als Museum genutzt wird. Das Staatliche Museum Schwerin, Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten, umfasst die Kunstsammlungen in Schwerin und die ehemaligen Residenzschlösser des mecklenburgischen Fürstenhauses in Schwerin, Güstrow und Ludwigslust.

Museum Schloss Schwerin

Foto: Schloss Schwerin, Gabriele Bröcker

Außenansicht vom Schloss Schwerin

Das bedeutendste Schloss des romantischen Historismus, Schloss Schwerin, verzaubert durch seine  Insellage und die einmalige Architektur. In den Prunkräumen der Fest - und Beletage sind Gemälde, historistisches Mobiliar und Kunsthandwerk des 19. Jahrhunderts ausgestellt. Eine große Auswahl kostbarer Porzellane aus Meißen und Berlin schmücken die ehemaligen herzoglichen Kinderzimmer.

Eine Besonderheit bilden die zahlreichen hervorragenden Plastiken, Tierskulpturen, Rokokofiguren und auch Darstellungen von Volkstypen, die von Joachim Kaendler (1706-1775), Schöpfer der europäischen Porzellanfigur, und seinen Schülern, geschaffen wurden.

Museum Schloss Ludwigslust

Foto: Schloss Ludwigslust, Lothar Steiner

Außenansicht vom Schloss Ludwigslust

Das im Barockschloss Ludwigslust untergebrachte Museum ist seit 1986 einer der Standorte des Staatlichen Museums Schwerin. Das Schloss selbst ist Eigentum des Landes Mecklenburg-Vorpommern und wird durch die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten betreut.
Die umfangreichen Sammlungen umfassen höfische Kunst und Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts: Gemälde, Möbel, Miniaturen und Dekorationen aus vergoldetem Papiermaché

Museum Schloss Güstrow

Foto: Schloss Güstrow, Gabriele Bröcker

Außenansicht vom Schloss Güstrow

Schloss Güstrow gilt als herausragendes Beispiel europäischer Residenzarchitektur und bietet einen Parcours durch die Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Neben einer umfangreichen Sammlung höfischer Kunst der Renaissance und des Barock, kann man auch antike Gefäßkeramiken sowie Skulpturen bestaunen. Der nach historischen Stichen rekonstruierte Renaissancegarten verspricht Erfrischung zwischen duftenden Lavendelbeeten an stillen Wassergräben.


Staatlichen Museum Schwerin - Gemäldegalerie

Jährlich kommen mehr als 300.000 Besucher in die Sammlungen und Ausstellungen des Staatlichen Museums Schwerin und dokumentieren damit ihr Interesse an der Kunst und Kultur des Landes.

Die Kunstsammlungen Schwerin, direkt am Schweriner See gelegen, sind bekannt für die Spitzenkollektion holländischer und flämischer Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts, die Ernst Barlach Stiftung Bölkow und die Schweriner Sammlung Marcel Duchamp. Wechselnde Sonderausstellungen alter und zeitgenössischer Kunst ergänzen das Ausstellungsangebot.

Staatliches Museum Schwerin - Sehenswertes/Sammlung


  • Holländische Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts:
    Genremalerei, Stilllebenmalerei, Porträtmalerei, Landschaftsmalerei, Marinemalerei, Historienmalerei
  • Marcel Duchamp Komplex
    mehr als 90 Werke
  • Malerei von Jean Baptiste Oudry
  • Kupferstichkabinet
    eines der fünf größten grafischen Kabinette in Deutschland, über 60.000 Blatt
  • Kunsthandwerkliche Sammlung
    Münzen, Waffen, Möbel, Porzellane

Kontaktdaten zum Staatlichen Museum Schwerin
Staatliches Museum Schwerin
Alter Garten 3
19055 Schwerin
 
Tel.: 0385 - 5958-0
Öffnungszeiten
15. April - 14. Oktober
Dienstag - Sonntag 10 - 18 Uhr
Donnerstag 12 - 20 Uhr
15. Oktober - 14. April
Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr
Donnerstag 13 - 20 Uhr
zum Seitenanfang

Statistik Treffpunkt Ostsee


Treffpunkt-Ostsee
Nachrichten


RSS Treffpunkt-Ostsee.de - RSS Feed Feed



Seite: Staatliches Museum Schwerin

www.treffpunkt-ostsee.de 2016