Rezept Vogelfutter

Fütterung der Vögel im Winter

Eichelhäher auf einer Fichte

Vögel im Winter zu füttern hat Tradition


Grundsätzlich können Vögel das ganze Jahr über gefüttert werden. Ratsam und traditionell ist die Fütterung im Winter mit Fettfutter - eine Hilfe für die Vögel, die durch die kalte Jahreszeit kommen müssen. Spaßfaktor für uns - an den Futterstellen lassen sich die Tiere aus nächster Nähe beobachten.

In Hinblick auf die Ernährungsweise werden die Sing- und Kleinvögel in zwei Gruppen eingeteilt - die Körnerfresser und die Weichfutterfresser.

Körnerfresser, wie Meise, Fink und Sperling, erkennt der Vogelfreund an dem meist kurzen, kräftigen Schnabel, mit dem er in der Lage ist, die Samenhüllen zu spalten, um an das Innere zu gelangen. Sämereien wie Sonnenblumenkerne, Hirse-, Mohn- oder Leinsamen, Getreidekörner, Bucheckern und auch zerkleinerte Nüsse stehen auf dem Speiseplan.

Zu den Weichfutterfressern zählen Amsel, Drossel, Rotkehlchen und Zaunkönig. Sie lieben Beeren. Rosinen, Obst, Hagebutten, Haferflocken, Kleie und zerstoßene Körner werden von den kleinen Gästen gern angenommen.

Neben dem Futterhaus*, der Futterglocke, Futtersilo, Meisenknödel, … kann auch etwas Vogelfutter auf dem Boden verteilt werden. Somit werden Streitereien zwischen den Vögeln vermieden und verschiedene Vogelarten gut versorgt.

* Futterhaus 1x pro Woche reinigen, um einer Übertragung und Ausbreitung von Krankheitserregern vorzubeugen


Hinweise zur Fütterung von Vögeln im Winter


  • Vögel niemals mit gesalzenen bzw. gewürzten Speisen oder Brotresten füttern
  • möglichst Futterspender nutzen, bei denen die Vögel nicht durch das Futter laufen
  • Futterspender vor Feuchtigkeit schützen, damit das Vogelfutter nicht verdirbt
  • Futterspender so anbringen, das sie für Katzen schlecht erreichbar sind
  • Anbieten mehrerer kleiner Futterstellen
  • einmal mit dem Füttern begonnen, sollte die Fütterung in der Saison auch weitergeführt werden, da die Vögel sich an die Futterstelle gewöhnen

Vögel am Futterhaus


leider noch ohne Bild:
Wacholderdrossel, Schwanzmeise, Ringeltaube, Türkentaube, Elster, Goldammer, Girlitz, Seidenschwanz

zum Seitenanfang

verwandte Themen:

Ostsee Statistik


Treffpunkt-Ostsee
Nachrichten


RSS Treffpunkt-Ostsee.de - RSS Feed Feed



Seite: Vögel im Winter füttern

www.treffpunkt-ostsee.de 2016